Watchlist

Die Befestigungssysteme

Zwei Systeme für alles.

TONALITY® Fassadensysteme bestehen aus rückseitig profilierten keramischen Elementen, die auf vertikal verlaufenden Halteprofilen aus Aluminium formschlüssig befestigt werden. Die vertikalen Fugen zwischen den Elementen sind mit Fugenprofilen aus Aluminium hinterlegt. TONALITY® Keramikfassaden sind im Innen- und Außenbereich für jede Gebäudeart und -höhe einsetzbar und sogar für eine Überkopfmontage/Unterdecken geeignet.

 

Basisagraffensystem (BAS)

  • besonders zeitsparende Montage für höchste Effizienz
  • Aufbauhöhe ab 26 mm möglich
  • Fugen- und Trageprofile in einem Teil stehen für schnelle und einfache Montage
  • Verbindung von Fugen- und Tragprofil durch Hightech-Verbindung RIVCLINCH-Technik

Adaptivsystem (ADS)

  • hohe Flexibilität für eine variable Fugengestaltung
  • optimale Anpassung an die statischen Erfordernisse durch verschiedene Tiefen des Tragprofils
  • vielfältige Gestaltung durch offene/geschlossene Fugen, in verschiedenen Farben und Breiten

     

Besonders zeitsparende Montage für höchste Effizienz.

Das TONALITY® Basisagraffensystem (BAS) kann auf vertikaler Primärunterkonstruktion aus Wandwinkeln und
T-Profilen befestigt werden. Fugen und Tragprofil sind bereits werkseitig fest miteinander verbunden. Unterschiedliche Fugenprofile ermöglichen hier zusätzliche Gestaltungsvarianten.
Für Ecken mit Gehrungsschnitt steht das TONALITY® Außeneckprofil 90° sowie für offene Ecken das TONALITY® Außeneckprofil 30 × 30 mm zur Verfügung. Für die Befestigung im Bereich der Fenster und Türen stehen Laibungs-/Sturzprofile zur Verfügung. Ergänzt werden die Systemkomponenten durch den universell einsetzbaren BAS-Flex-Halter.

BAS auf vertikaler Unterkonstruktion
  1. TONALITY® Keramikfassade
  2. TONALITY® Basisagraffenprofil
  3. TONALITY® Demontagesicherung
  4. Primärunterkonstruktion Aluminium T-Profil (Leistung Verarbeiter)
  5. Primärunterkonstruktion Metall Wandhalter (Leistung Verarbeiter)

Skizze zur Befestigung des Basisagraffenssystems auf vertikaler Unterkonstruktion

BAS auf Holz-Primärunterkonstruktion

Ein Anbringen des Basisagraffensystems auf einer Holz-Primärunterkonstruktion ist ebenfalls möglich. Einzelne Details dazu müssen dem Material der jeweils gewählten Unterkonstruktion angepasst werden. Eine genaue Darstellung samt Skizze kann aus dem TONALITY® Fassadenplaner-Dokument (Downloads) entnommen werden.

BAS Porträtmontage

Für das spezielle Etwas kann das Basisagraffensystem (BAS) auch in der Porträtmontage montiert werden. Eine Darbietung der Fassade als gestalterischer Kontrapunkt oder Akzentuierung vertikaler Strukturen. Mehr Details dazu im Fassadenplaner (Downloads).

BAS geschnittene Ziegel

Geschnittene Ziegel können mithilfe eines Distanzstücks in der Agraffenrasterung ausgerichtet werden. Mit nur wenigen weiteren Schritten wird die Fassade in das System eingehängt. Gleiches gilt für den Vertikalschnitt. Mehr Details dazu im Fassadenplaner (Downloads).

BAS Fenster und Türen

Für die Befestigung im Bereich der Fenster und Türen stehen Laibungs-/Sturzprofile zur Verfügung. Ergänzt werden die Systemkomponenten durch den universell einsetzbaren BAS-Flex Halter.

Hohe Flexibilität für eine variable Fugengestaltung.

Das TONALITY® Adaptivsystem (ADS) kann auf horizontaler oder vertikaler Primärunterkonstruktion befestigt werden. Die TONALITY® ADS-Vertikalprofile sind in den Systemtiefen 46 mm, 56 mm und 66 mm verfügbar. TONALITY® ADS-Vertikalprofile nehmen wahlweise Fugenprofile mit geschlossener, feiner oder offener Fuge sowie Endprofile ohne Fuge auf. Für Ecken mit Gehrungsschnitt stehen Außeneckprofile für rechts und links zur Verfügung. Bei offenen Ecken mit Profilen in den Systemtiefen 56 und 66 mm wird das TONALITY® Außeneckprofil 30 × 30 mm verwendet. Für die Befestigung im Bereich der Fenster und Türen stehen Laibungs-/Sturzprofile zur Verfügung.

ADS auf horizontaler Unterkonstruktion
  1. TONALITY® Keramikfassade
  2. TONALITY® Adaptiv-Vertikalprofil Metall (= System UK)
  3. TONALITY® Adaptiv-Fugenprofil Metall
  4. TONALITY® Demontagesicherung
  5. Primärunterkonstruktion Aluminium T-Profil (Leistung Verarbeiter)
  6. Primärunterkonstruktion Metall Wandhalter (Leistung Verarbeiter)

ADS auf vertikaler Unterkonstruktion
  1. TONALITY® Keramikfassade
  2. TONALITY® Adaptiv-Vertikalprofil Metall (= System UK)
  3. TONALITY® Adaptiv-Fugenprofil Metall
  4. TONALITY® Demontagesicherung
  5. Primärunterkonstruktion Aluminium T-Profil (Leistung Verarbeiter)
  6. Primärunterkonstruktion Metall Wandhalter (Leistung Verarbeiter)

ADS Porträtmontage

Außergewöhnliche Ideen brauchen ungewöhnliche Formate. Auch mit dem Adaptivsystem (ADS) ist eine Porträtmontage durchaus umsetzbar. Die dadurch im Hochformat angebrachte Fassade lässt zeigt dabei ihre beeindruckenden Größenformate und einzigartigen Oberflächen. Mehr Details dazu im Fassadenplaner (Downloads).

ADS Siding

Zur Gestaltung einer TONALITY® Keramikfassade in der Optik einer Stülpdeckung ist die Systemunterkonstruktion Siding optimal geeignet. Die Schrägstellung und Überlappung der TONALITY® Fassade wird durch die Form der Profile der Systemunterkonstruktion Siding erreicht.
Die durchgehenden Vertikalfugen können mit einer geschlossenen Fuge in 8 mm oder mit einer feinen Fuge in 2 mm jeweils bündig mit einer Vorderkante oder zurückspringend gestaltet werden.

ADS T-Line

Die klassische und dennoch ästhetische Ansicht einer „Ziegelwand“ – auch diese Art der Fassade ist mit der T-Line im ADS einfach und sicher möglich. So wird z.B. ein Halbverband erstellt, wie er aus dem Ziegel- und Natursteinbereich bekannt ist.

Fugenprofile

Zeit sparen bei der Montage.

Dank unserer Adaptiv- und Basisagraffensysteme haben wir für alle Konstruktionen eine einfach zu montierende Befestigungslösung zur Montage Keramikfassade von TONALITY®. Auch in puncto Fugenprofil kann bei der vorgehängten hinterlüfteten Fassade zwischen unterschiedlichsten Möglichkeiten gewählt werden. Das geringe Gewicht des Materials setzt kein Hebezeug voraus – Handhabung und korrekte Befestigung werden zum Kinderspiel. Und das auch für den nachträglichen Austausch von Keramikelementen  – egal ob BAS oder ADS.

Fugenprofile

BAS-Fugenprofile.

TONALITY® Systemkonstruktionen bieten mit einer Auswahl an Fugenprofilen abwechslungsreiche Optionen zur Fassadengestaltung. Ob als geschlossene Fuge mit 8 mm Breite oder als nahezu unsichtbare 2 mm breite Feinfuge sowie als offene Fuge, das System hält für jede Gestaltungsanforderung die passende Lösung bereit. Die geschlossenen Fugen sind sowohl in rückgesetzter wie auch flächenbündiger Version ausführbar.

BAS (horizontal) – Geschlossenes Fugenprofil

zurückgesetzte Fuge: 8 mm

BAS (horizontal) – Geschlossenes Fugenprofil

bündige Fuge: 8 mm

BAS (horizontal) – Feinfuge Geschlossen

zurückgesetzte Fuge: 2 mm

BAS (horizontal) – Feinfuge Geschlossen

bündige Fuge: 2 mm

Fugenprofile

ADS-Fugenprofile.

Die ADS-Profile nehmen Fugenprofile mit geschlossener, feiner oder offener Fuge oder Endprofile ohne Fuge auf. Ob als geschlossene Fuge mit 8 mm Breite oder als nahezu unsichtbare 2 mm breite Feinfuge sowie als offene Fuge, das System hält für jede Gestaltungsanforderung die passende Lösung bereit. Die geschlossenen Fugen sind sowohl in rückgesetzter wie auch flächen­bündiger Version ausführbar.

ADS (horizontal) – Geschlossenes Fugenprofil

zurückgesetzte Fuge: 8 mm

ADS (horizontal)- Geschlossenes Fugenprofil

bündige Fuge: 8 mm

ADS (horizontal) – Feinfuge geschlossen

zurückgesetzte Fuge: 2 mm

ADS (horizontal) – Feinfuge geschlossen

bündige Fuge: 2 mm

ADS (horizontal) – offenes Fugenprofil

Fuge: 8 mm

ADS (horizontal) – Endprofil für Abschluss

keine Demontagesicherung

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und sichern Sie sich besondere Einladungen und auf Sie zugeschnittene Informationen zu Produktneuheiten und aktuellen Entwicklungen.

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.