Nachhaltige Fassaden

25 | 01 | 2023

BUILDING SUSTAINABLE FUTURE.
Einschalig & leicht. 

Nachhaltigkeit hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen und betrifft mittlerweile fast alle Bereiche des Lebens. Auch im Bauwesen hat sich dieser Trend durchgesetzt und es wird immer wichtiger, nachhaltige Lösungen zu finden. Ein wichtiger Bestandteil eines Gebäudes ist die Fassade, die sowohl für den Schutz als auch für das Erscheinungsbild verantwortlich ist. Eine nachhaltige Fassade ist also von großer Bedeutung, um sowohl ökologisch als auch ökonomisch sinnvolle Lösungen zu finden. In diesem Zusammenhang werden verschiedene Aspekte wie Energieeffizienz, Materialien und Wartung betrachtet.

Klimawandel, CO2-Bilanz, BIM, nachhaltiges Bauen – all diese Begriffe sind aktueller denn je. Begleitet von Greenwashing, skurrilen Zertifikaten und selbst ausgedachten Bilanzen ist nahezu jedes Unternehmen mit seinen Produkten klimafreundlich – und nutzt dieses vermeintliche Image auch in der Kommunikation nach außen. Fakt ist:

  • Ton ist der Baustoff aus der Natur und wird regional abgebaut.
  • Unsere Fassadenelemente werden ausschließlich in Deutschland produziert.
  • Die Keramikfassade ist dank ihres einschaligen Aufbaus und eines besonderen Herstellungsverfahrens extrem leicht – das senkt die Kosten Ihres Bauprojekts (bis ca. 10-25 % günstiger gegenüber anderen zweischaligen Keramikfassaden bei einer sichtbaren Profilierung von ca. 28 mm), spart Ressourcen, verringert den CO2 Ausstoß bei der Produktion, spart Transportkapazität und schränkt den Verbrauch von Edelstahl und Aluminium für die Unterkonstruktion merklich ein.

Nachhaltigkeit einer TONALITY-Keramik

Nachhaltige Architektur braucht Fakten:

  • bis zu 50 % leichter im Gewicht als herkömmliche Keramik
  • bis zu 50 % weniger Transportaufwand
  • bis zu 50 % weniger Primär-Unterkonstruktion erforderlich
  • bis zu 50 % weniger statische Belastung an der Fassade

Vorteile einer nachhaltigen Keramikfassade

Nachhaltige Keramikfassaden bieten eine Vielzahl von Vorteilen, sowohl für die Umwelt als auch für die Nutzer des Gebäudes. Einige dieser Vorteile sind:

  1. Energieeffizienz: Nachhaltige Keramikfassaden sind in der Lage, die Wärme im Inneren des Gebäudes zu regulieren und die Energiekosten zu reduzieren.
  2. Umweltschutz: Keramik ist ein natürliches und recyclingfähiges Material, das bei der Produktion wenig CO2 ausstößt.
  3. Langlebigkeit: Keramikfassaden sind sehr langlebig und benötigen nur wenig Wartung, was zu geringeren Kosten und weniger Belastung für die Umwelt führt.
  4. Feuerbeständigkeit: Keramikfassaden sind feuerbeständig und eignen sich daher besonders für Gebäude in Brandgefahrenbereichen.
  5. Designmöglichkeiten: Nachhaltige Keramikfassaden ermöglichen eine große Vielfalt an Formen und Farben, die das Erscheinungsbild des Gebäudes verbessern können.
  6. Witterungsbeständigkeit: Keramik ist beständig gegen Feuchtigkeit und extreme Witterungsbedingungen, was es zu einer idealen Wahl für Gebäude in unterschiedlichen Klimazonen macht.

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und sichern Sie sich besondere Einladungen und auf Sie zugeschnittene Informationen zu Produktneuheiten und aktuellen Entwicklungen.

*“ zeigt erforderliche Felder an

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.